Please update your Flash Player to view content.
Die besten Köche lernen am BBZ. Drucken

dehoga1 vorschauGold – Silber – Bronze. Bei den diesjährigen Regionalmeisterschaften (Rhein-Kreis-Neuss und Düsseldorf) des Deutschen Hotel- und Gaststättenverbandes (DEHOGA) haben 3 Koch-Auszubildende des BBZ ihren Heimvorteil genutzt und gezeigt, dass sie an „ihrer" Berufsschule bestens vorbereitet werden. Strahlender Sieger ist Philipp Wesseler, der sich im 3. Ausbildungsjahr befindet und somit die Berufsabschlussprüfung im Sommer schon fest im Blick hat.

Sein Vier-Gänge-Menu liest sich, als würde es in einem Sterne-Restaurant offeriert:
Vorspeise: Ceviche vom Wolfsbarsch mit knackigem Salat und Walnusscrunch
Suppe: Rinderconsommè mit Gemüsestroh
Hauptgang: Zweierlei vom Rind an Rosmarinjus mit tourniertem Gemüse, dazu Sellerie- Kartoffelpüree
Dessert: Schokoladenküchlein mit flüssigem Kern und Ananas- Minz- Salat

Das Menu hat sowohl die Jury als auch die rund 50 Gäste aus Ausbildungsbetrieben, Schule, Politik und Gaststättenverband überzeugt. Und das gelang ihm ausgerechnet an seinem 20. Geburtstag – herzlichen Glückwunsch in doppelter Hinsicht!

Auch die Auszubildenden Jonas Schareiner und Larissa Kock, die beide „erst" im 2. Ausbildungsjahr lernen, haben als Zweit- und Drittplatzierte das hohe Niveau der Berufsausbildung am BBZ bestätigt.

dehoga4 vorschauNeben den Köchen haben auch Hotel- und Restaurantfachleute aus der Region an dem Wettbewerb teilgenommen. Sie haben ihre Fähigkeiten in den Bereichen Dekoration, Service und Präsentation gezeigt. Auch hier gibt es Grund zur Freude, denn mit Annika Hoppe hat eine weitere BBZ-Auszubildende geglänzt: Platz 2 bei den Hotelfachleuten. Gerade rechtzeitig zum DEHOGA-Wettbewerb ist auch ihre neue Ausbildungsstätte fertig geworden: Seit wenigen Tagen gehört ein voll ausgestattetes Vier-Sterne-Hotelzimmer inklusive funktionierender Nasszelle zu den Ausbildungsräumen des Berufsbildungszentrums.dehoga2 vorschau

Für die Erstplatzierten aller Berufe geht der Wettbewerb noch mindestens eine Runde weiter, denn über Bezirksmeisterschaft, Landesmeisterschaft und Bundesmeisterschaft wird in den nächsten Monaten der jeweils Beste seines Berufs ermittelt. Wir drücken Philipp Wesseler die Daumen.

Zum Gelingen der Veranstaltung ist eine Menge Vorbereitung erforderlich gewesen. Anja Dannenberg, Milena Treis, Cordula Kliver, Michael Nass, Carina Braun und Thomas Schlöder haben die Veranstaltung in der Schule auf die Beine gestellt. Als Organisatoren und/oder als Prüfer waren sie vom frühen Morgen bis in die späten Abendstunden über alle Maßen engagiert.

 

Termine neu

Stundenplan

Blockzeiten wY neu

aktuellerspeiseplan neu

Anmeldungen

vet erasmus weiß

check - in-ci logo 2017 small

schule der zukunft logo

schule ohne rassissmus

Fairtradelogo cut

logo euregio