Hotelfachleute Drucken

Bildungsgang

Der dreijährige Bildungsgang vermittelt den Schülerinnen und Schülern den schulischen Teil der Berufsausbildung zur Holtelfachfrau / zum Hotelfachmann.

Unterrichtsinhalte

Berufsbezogener Lernbereich:

  • Gastorientierung / Umgang mit Gästen, Beratung und Verkauf
  • Wirtschafts- und Betriebslehre
  • Betriebsführung
  • Produktentwicklung und -pflege
  • Wirtschaftsdienst / Empfang und Marketing
  • Englisch

Berufsübergreifender Lernbereich:

  • Deutsch / Kommunikation
  • Religionslehre
  • Sport / Gesundheitsförderung
  • Politik / Gesellschaftslehre

Differenzierungsbereich:

  • 2. Fremdsprache (Französisch oder Spanisch)

Zusätzlich bieten wir - im Rahmen eines Austauschprogramms - ein zweiwöchiges Auslandspraktikum (z.B. nach Tschechien oder Polen) an.

Unterrichtsorganisation

  • ein wöchtenlicher Berufsschultag (jeweils 8 Unterrichtsstunden; in jedem Ausbildungsjahr an einem anderen Unterrichtstag)
  • ein zweiter Berufsschultag monatlich (jeweils 8 Unterrichtsstunden; vorwiegend Praxis)
  • fünf Projektwochen innerhalb der drei Ausbildungsjahre:
    • Arbeiten in der Küche / Küchentechnologische Grundlagen
    • Zwischenprüfungsvorbereitung
    • Arbeiten im Service / Arbeiten am Gast
    • Getränkekunde: Wein - Bier - Spirituosen
    • Abschlussprüfungsvorbereitung

 

Weitere Informationen

dannenberganjaAnja Dannenberg

Telefon: +49 (0)2181 6907-0
E-Mail:  Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.