Please update your Flash Player to view content.
Duale Berufsausbildung Drucken

Aufnahmevoraussetzungen

Grundsätzlich ist ein Berufsausbildungsverhältnis Voraussetzung für die Aufnahme. In Einzelfällen können Schülerinnen und Schüler aufgenommen werden, die ein berechtigtes Interesse am Unterricht der Fachklasse nachweisen.

Abschlussprüfung

Eine schulische Abschlussprüfung findet nicht statt.

Abschlüsse

Wenn die Leistungen am Ende des Bildungsganges den Anforderungen entsprechen, wird – unabhängig vom Bestehen der Berufsabschlussprüfung (Gesellenprüfung) – der Berufsschulabschluss zuerkannt. Dieser ist gleichwertig mit dem Hauptschulabschluss nach Klasse 10.

Schülerinnen und Schüler können den mittleren Schulabschluss (Fachoberschulreife) erwerben, wenn sie eine Berufsschulabschlussnote von 3,0 oder besser erreichen, die Berufsabschlussprüfung (Gesellenprüfung) bestehen und die notwendigen Englischkenntnisse nachweisen.

Kosten

Im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen besteht Lernmittelfreiheit. Die Kosten für einen Teil der Lehrbücher sind vom Schüler zu tragen.