Please update your Flash Player to view content.
Deutsche und niederländische Mechatroniker bauen Fahrstuhlmodell Drucken

mechatroniker euregio vorschauIm Rahmen der niederländisch-deutschen Kooperation „Lernende Euregio" haben Mechatroniker des 2. Ausbildungsjahres aus Grevenbroich in einer Projektarbeit zusammen mit niederländischen Auszubildenden eine vollautomatisierte speicherbare Steuerung für einen Fahrstuhl erstellt. An insgesamt drei Projekttagen innerhalb von zwei Monaten haben sie an einer Lösung gearbeitet.

Um die Aufgabenstellung erfolgreich zu realisieren, sind fundierte Fachkenntnisse im Bereich der Steuerungstechnik erforderlich. So darf z. B. die Fahrstuhlkabine auf Anforderung durch einen Druckknopf erst anfahren, wenn die Türen geschlossen sind. Das Knowhow hierfür haben sich die angehenden Mechatroniker zusammen mit Auszubildenden des ROC Nijmegen in Buddy-Paaren erarbeitet. Als Ergebnis der Bemühungen kann ein funktionsfähiges Aufzugsmodell in der Fachabteilung Elektrotechnik im ROC Nijmegen bewundert werden.

mechatroniker euregio2 vorschau

Ein Ziel des Projektes ist natürlich auch das gegenseitige Kennenlernen und Verstehen der Partner. Deshalb haben die Beteiligten nicht nur zusammen gearbeitet, sondern auch Freizeit miteinander verbracht. Beim gemeinsamen Besuch des Braunkohletagebaus mit englischsprachiger Führung haben sich die Besucher besonders beeindruckt von den Dimensionen des Schaufelradbaggers gezeigt.