Please update your Flash Player to view content.
Ausbildung bei der Bundeswehr als Perspektive für Berufsfachschüler/innen Drucken

bfs bundeswehr 1 vorschau19 Schüler/innen der Berufsfachschulen für Fahrzeugtechnik sowie für Wirtschaft und Verwaltung (Handelsschule) haben sich in Begleitung von Klassenlehrerin Isabelle Heinen auf den Weg zur NATO-AirBase in Geilenkirchen gemacht. Anlass: Das Karrierecenter der Bundeswehr in Mönchengladbach ermöglicht jungen Erwachsenen, die sich für eine Ausbildung im militärischen oder zivilen Bereich der Bundeswehr interessieren, einen Blick hinter die Kulissen.

Nach einem interessanten Vortrag über Geschichte, Aufgabe und Einsätze des NATO E3-A - Verbands ging es aufs Rollfeld zu den spektakulären AWACS - Aufklärungsflugzeugen. Diese speziellen Modelle des Typs Boeing 707 sind nicht bewaffnet, dafür aber mit Radarsystemen und modernster Technik ausgestattet. Sie dienen der Überwachung und Aufklärung in Krisengebieten. Alle Teilnehmer/innen durften eines der Flugzeuge von innen genau inspizieren und sogar auf dem Pilotensitz Platz nehmen. Roman Mehrab aus der BHS1 ist begeistert: „Ich fand es toll, mal in einem echten Flugzeugcockpit sitzen zu dürfen!"bfs bundeswehr 2 vorschau

Nach einer ausgiebigen Stärkung in der Kantine ging es erneut zum Flugfeld, wo sich die Flughafenfeuerwehr befindet. Auch hier gab es Großartiges zu entdecken. Neben etlichen Fahrzeugen mit speziellem Equipment gab es eine beeindruckende Vorführung des Teleskopmastfahrzeugs.

bfs bundeswehr 3 vorschauDen Abschluss des Ausflugs bildete die Vorführung der Diensthunde. Ein Hundetrainer demonstrierte, wie die speziell ausgebildeten Vierbeiner für besondere Einsätze, z.B. als Sprengstoffsuchhunde, trainiert werden.

Lea Evertz aus der BHS1 resümiert den Tag: „Jetzt weiß ich, wie der Militärdienst aussieht." Auch Justin Haßdenteufel (BHS2) ist sehr zufrieden: „Der Besuch bei der NATO-AirBase war sehr interessant und hat meine Absicht, eine Ausbildung bei der Bundeswehr zu machen, nochmal bekräftigt." Justin hat bereits sein Bewerbungsgespräch gehabt und wartet derzeit auf die Rückmeldung.