Please update your Flash Player to view content.
Groß- und Außenhändler besuchen Mitutoyo Deutschland GmbH in Neuss Drucken

kgau mitutoyo vorschau„Präzisionsmessgeräte" - so lautet die Bezeichnung des Kernsortiments der Mitutoyo Deutschland GmbH. So etwas kann nicht nur in der Automobilindustrie bedeutsam, sondern durchaus von ganz privatem Interesse sein. Das haben die Auszubildenden der KGAU1 im Rahmen einer Betriebsbesichtigung erfahren. Der engagierte Ausbildungsbetrieb aus Neuss hatte eingeladen; die Auszubildende Alexandra Schulte hat den Tag organisiert und „ihr" Unternehmen vorgestellt.

Was unter Präzisionsmessgeräten zu verstehen ist, haben die Mitarbeiter des Mitutoyo Schauraums beispielhaft präsentiert: angefangen von einer Handmessschraube, die bis auf 0,0001 mm genau messen kann, bis zu Koordinatenmessgeräten, die z.B. als Spezialanfertigungen in der Automobilindustrie Karosserien vermessen können - und das nicht nur auf Millimeter, sondern auf Bruchteile eines µ genau. Bei allen technischen Details war die Messung der Haardicke von besonderem Reiz. „Endlich wissen wir jetzt genau, wer die dicksten Haare in der Klasse hat.", schmunzelt Klassenlehrerin Kathrin Meurer.

Zum Abschluss sind die Gäste zu einem japanischen Imbiss eingeladen worden - eine Art „Riesen Sushi". In der Abschlussrunde war die einhellige Meinung: „Hier möchte ich auch gerne arbeiten!"