Please update your Flash Player to view content.
Autohändler der Region unterstützen Kfz-Werkstatt Drucken

kfz hyundai 1 vorschauDie „Flotte" der Kfz-Werkstatt am Berufsbildungszentrum Grevenbroich ist erweitert worden. Durch Vermittlung der Autohäuser Gerresheim (Grevenbroich) und Bahner (Jüchen) hat die Ausbildungswerkstätte gleich zwei Hyundai i10 als Spende erhalten.

„Wir freuen uns sehr über diese Spende.", erklärt Jost Völker, Bildungsgangleiter Kfz-Technik. „Sie ermöglicht uns eine Ausbildung an genau den Fahrzeugen, die unsere Auszubildenden auch in den Werkstätten inspizieren und reparieren sollen. In diesem Sinne ergibt sich eine Win-win-Situation für alle Beteiligten."

Außerdem verweist Jost Völker auf die grundsätzliche Bedeutung derartiger Unterstützung: „Die Fahrzeugtechnik ändert sich permanent, so dass eine optimale Praxisvorbereitung nur mit Hilfe moderner Fahrzeuge erfolgen kann." Die Schulleitung hofft auf weitere Unterstützung. „Auf unserer Wunschliste stehen Autos mit Hybrid- bzw. Elektroantrieb ganz weit oben.", verrät der stellvertretende Schulleiter Knud Hansen.kfz hyundai 2 vorschau

Auch der Rhein-Kreis Neuss nimmt seine Verantwortung als Schulträger ausgesprochen ernst. Kreisdezernent Tillmann Lonnes hat verkündet, dass die Mittel für den Bau einer Fahrwerksprüfstraße bereits bewilligt sind. Dafür muss das Gebäude der Kfz-Abteilung zunächst erweitert werden; die Bauarbeiten sollen im kommenden Schuljahr beginnen.