Please update your Flash Player to view content.
BBZ ist Schule der Zukunft Drucken
Dienstag, den 29. September 2015

zukunft1 vorschauGesundheit und Nachhaltigkeit, Ernährungsführerschein, Althandy, Patenkind, sozialgenial-Projekte, Hospizspendenaktion, fairer Handel, Klobalisierung - für das vielfältige und nachhaltige Engagement der Schüler/-innen und Lehrer/-innen in den letzten drei Jahren ist das BBZ als „Schule der Zukunft" ausgezeichnet worden.

Die Landeskampagne „Schule der Zukunft – Bildung für Nachhaltigkeit" ist ein Projekt der nordrhein-westfälischen Landesregierung mit dem Ziel, Bildung für nachhaltige Entwicklung in die Bildungssysteme zu integrieren. Die Kampagne wird vom Umwelt- und Schulministerium unterstützt und durch die Natur- und Umweltschutz-Akademie Nordrhein-Westfalen koordiniert und durchgeführt. Als „Schule der Zukunft" werden im Jahr 2015 insgesamt 485 Schulen, 28 Kindertagesstätten und 25 Netzwerke geehrt.zukunft2 vorschau

zukunft3 vorschauAm 25.09.2015 erhielten 8 Schulen und 2 Kindertagesstätten aus dem Kreis Mettmann und dem Rhein-Kreis Neuss für ihre Projekte im Rahmen einer festlichen Auszeichnungsfeier im Leibniz-Gymnasium in Dormagen das Gütesiegel „Schule der Zukunft". Überreicht wurde die Auszeichnung durch Stefanie Horn (Natur- und Umweltschutz-Akademie NRW), Jeanette Völker (Schulamtsdirektorin des Kreises Mettmann), Hans Sturm (Stellvertretender Bürgermeister der Stadt Dormagen) und Peter Knitsch (Staatssekretär im Ministerium für Klimaschutz, Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz des Landes Nordrhein-Westfalen).