Please update your Flash Player to view content.
Aktionen zur Fairen Woche 2015 Drucken
Montag, den 21. September 2015

fairday1 vorschauBereits das dritte Jahr in Folge hat sich das BBZ an der Fairtrade-Kampagne „Faire Woche" beteiligt. Dieses Jahr lautete das Motto „Fairer Handel schafft Transparenz". Unter welchen Bedingungen werden die Rohstoffe erwirtschaftet? Wie viel Geld erhalten die Bauern für ihre Arbeit? Diese und ähnliche Fragen standen im Vordergrund. Schirmherr ist der Bundesminister für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung Dr. Gerd Müller.

Entsprechend dem Motto der „Fairen Woche" haben Kinderpfleger/innen und Sozialassistent/innen ihre Mitschüler/innen über verschiedene Aspekte des fairen Handels am Beispiel Kaffee informiert. Vom guten Geschmack und der guten Qualität fairen Kaffees haben sich alle an einem Verkostungsstand der Kinderpfleger/innen überzeugen können. Zudem haben die Bäckereifachverkäuferinnen an einem Verkostungsstand selbst zubereitete Crệpes mit einer fairen Latte-Macchiato-Creme an. Auch die Schülerfirma „bbz-fair4u" hat sich an dem Aktionstag beteiligt und faire Produkte angeboten.fairday2 vorschau

fairday3 vorschauAuch bei den Projektteilnehmern hat die Mottowoche Spuren hinterlassen. Soumela Eck zum Beispiel erklärt: „Ich kaufe nur noch fair gehandelte Bananen, weil ich will, dass die Menschen unter fairen Bedingungen arbeiten."