Please update your Flash Player to view content.
Herbert Ortmanns geht in den Ruhestand Drucken
Donnerstag, den 03. Juli 2014

verabschiedung ortmanns1 vorschauEine Ära geht zu Ende. Nach 13 Jahren als Schulleiter am Berufsbildungszentrum Grevenbroich geht Herbert Ortmanns in den wohlverdienten Ruhestand. Was er sich wünschte, war eine Verabschiedung „ohne Reden und ohne Gedöns". Was er bekam, war eine Verabschiedung mit kurzen Reden und ein bisschen Gedöns.

Natürlich ergriff Landrat Hans-Jürgen Petrauschke das Wort und lobte die gute Zusammenarbeit zwischen Schule und Schulträger sowie die Bedeutung des Berufskollegs für die Schullandschaft im Rhein-Kreis Neuss, und Klaus Manegold hob die besondere Rolle von Herbert Ortmanns in der Schulleitervereinigung „Heisinger Kreis" hervor. Aber in erster Linie wollte er sich von seinem Kollegium einschließlich den Damen aus der Schulverwaltung und den Hausmeistern verabschieden. Und deshalb hielt sich auch der Lehrerrat weitgehend an Herbert Ortmanns Wunsch: Nur wenige, aber dafür warmherzige Worte bekam er zu hören.

In Zukunft will sich Herbert Ortmanns stärker seinem Hobby widmen. Als Inhaber aller Bootsführerscheine bringt er nun nicht mehr das BBZ, sondern etwas kleinere Boote auf Kurs.

Dieter Urbanski

verabschiedung ortmanns2 vorschau verabschiedung ortmanns3 vorschau verabschiedung ortmanns5 vorschau

verabschiedung ortmanns4 vorschau