Please update your Flash Player to view content.
Zwergensprache - mit Babys auf dem Weg zur Sprache Drucken
Samstag, den 05. April 2014

bkio zwergensprache vorschauZwergensprache ist eine Gebärdensprache. Sie unterstützt den Bindungs- und Verständigungsprozess zwischen der Erziehungsperson und dem Kind und bietet die Möglichkeit, mit Babys zu kommunizieren, bevor diese sprechen können. Die Dipl. Heilpädagogin Heilwig Meyer hat im Rahmen eines Schnupperkurses den Schüler/innen der Oberstufe Kinderpflege die Babyzeichensprache näher gebracht.

In zwei Doppelstunden lernten sie viel über die Hintergründe und die Anwendung der Zwergensprache. So haben sie beispielsweise erfahren, wie sie in alltäglichen Situationen kommunizieren können - z.B. am Frühstückstisch mit Kleinstkindern, die noch nicht sprechen gelernt haben. Darüber hinaus haben sie viele Spielideen und Lieder mit der Zwergensprache kennengelernt. Insgesamt haben die Schüler/innen viel dazugelernt, wie sie mit Hilfe der Zwergensprache zur sprachlichen Bildung als Bestandteil der frühkindlichen Bildungsprozesse beitragen können. Im anstehenden Blockpraktikum können sie das neu erworbene Wissen anwenden.

Weitere Informationen zum Thema finden Sie auf der Website der Referentin www.heilwigmeyer.de

Priska Engel