Please update your Flash Player to view content.
"Marte Meo" - Entwicklung aus eigener Kraft Drucken

sozpäd vorschauBereits zum 16. Mal haben die Fachschule für Sozialpädagogik und die Jugendämter im Rhein - Kreis Neuss zum Sozialpädagogischen Tag ins BBZ eingeladen. Rund 100 Erzieher/innen aus dem gesamten Einzugsgebiet haben sich auch in diesem Jahr in der Aula begeben, um einem interessanten Fachvortrag zu folgen.

Dieses Mal konnte sich ein Laie unter dem Titel der Veranstaltung wohl wenig vorstellen: „Marte Meo" – eine Einführung in die entwicklungsunterstützende Methode nach Maria Aarts. Aber schon die Bedeutung des lateinischen Begriffs lässt erahnen, worum es geht: Kinder sollen in die Lage versetzt werden, „aus eigener Kraft" ihre Fähigkeiten bestmöglich zu entfalten.

Die wichtigste Methode hat die Diplom-Sozialarbeiterin Inge Nowak, lizensierte „Marte Meo"-Supervisorin und -Ausbilderin, in ihrer Präsentation deutlich gemacht. Mit Hilfe von Videoaufzeichnungen erhalten Erzieher/innen wichtige Informationen über den Entwicklungsprozess von Kindern sowie Handlungsmöglichkeiten – auch im Umgang mit sensiblen, entwicklungsverzögerten oder verhaltensauffälligen Kindern.

Nähere Informationen zum Thema finden Sie auf der Homepage der Referentin: www.martemeo.info.

 

Termine neu

Stundenplan

Blockzeiten wY neu

aktuellerspeiseplan neu

Anmeldungen

vet erasmus weiß

check - in-ci logo 2017 small

schule der zukunft logo

schule ohne rassissmus

Fairtradelogo cut

logo euregio