Please update your Flash Player to view content.
Tee für Deutschland und die Welt – die WGU zu Besuch bei Teekanne Drucken

wgu teekanne vorschau54 Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 11 des Wirtschaftsgymnasiums konnten heute – nach einigen Monaten Unterricht im Fach Betriebswirtschaftslehre – ihre theoretischen Kenntnisse in der praktischen Umsetzung beobachten: die Produktion und das Marketing der Firma Teekanne in Düsseldorf, die eines der bekanntesten Konsumgüter herstellt.

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer wurden mit dem „Champagner" aller Tees, einem sehr aromatischen Darjeeling, begrüßt und konnten sich in einer Multimediashow über die Geschichte der Firma Teekanne und die Geschichte des Teekonsums in der Welt aufklären lassen.

Danach ging es – hygienetechnisch hervorragend ausgerüstet – in die Produktionsräume der Firma, wo sie verfolgen konnten, wie viele Tonnen Tee täglich in die kleinen Beutelchen gelangen und wie komplex die dafür eigens von der Firma gefertigten Maschinen sind. Besonders beeindruckend war für die Schülerinnen und Schüler der hohe Automatisierungsgrad in der Produktion. Auch die Größe des Werks (800 Mitarbeiter am Standort Düsseldorf) hatten sie unterschätzt.

Zum Abschluss konnten alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer „teeähnliche Getränke" verkosten, wie die Früchte- und Kräutertees der Firma korrekt genannt werden. Einige Neuentwicklungen der Firma gefielen den Schülerinnen und Schülern unerwartet gut.

Nach diesem sehr erfolgreichen Ausflug in die Praxis freut sich die WGU auf weitere Unternehmungen in den kommenden Jahren bis zum Abitur!

Text: Stephany Kerstges
Foto: Markus Lehmkuhl

 

Termine neu

Stundenplan

Blockzeiten wY neu

aktuellerspeiseplan neu

Anmeldungen

vet erasmus weiß

check - in-ci logo 2017 small

schule der zukunft logo

schule ohne rassissmus

Fairtradelogo cut

logo euregio