Please update your Flash Player to view content.
Europakaufleute haben Erfahrungen im Ausland gesammelt Drucken

keuko vorschau„Das war ganz schön harte Arbeit“, gesteht Moritz Münch, „aber die Mühe hat sich gelohnt“. Er und seine mit sieben Mitstreiter dürfen sich ab sofort als Europakaufleute bezeichnen – und das, obwohl sie ihre kaufmännische Ausbildung noch gar nicht beendet haben.

Ganz offiziell haben sie am Berufsbildungszentrum Grevenbroich die Zusatzqualifikation „Assistant in European Trade and Marketing“ (kurz: Europakaufmann /-frau) erworben.

Dafür mussten sie einiges auf sich nehmen: Über betriebliche Ausbildung und Berufsschule hinaus haben sie ein Jahr lang acht Stunden pro Woche (verteilt auf Abende und Samstagvormittage) gepaukt. Betriebswirtschaftslehre mit Schwerpunkt im europäischen Außenhandel sowie Englisch, Französisch und Spanisch standen auf dem Stundenplan.

Zudem haben die Auszubildenden ein vierwöchiges Auslandspraktikum absolviert. Dabei haben sie vor allem ihre Englischkenntnisse verbessern können, denn es ging nach England, Irland oder Schweden. Die Aussicht auf das Auslandspraktikum hat wesentlich zur Motivation beigetragen. „Ich würde das Jahr auf jeden Fall noch einmal machen.“, resümiert Andreas Janssen, „dort haben wir viel an Selbstständigkeit und Selbstbewusstsein dazu gewonnen.“

Nadine Schneider vermisst zudem den Unterricht: „Wir sind wie eine Familie zusammengewachsen, in der wir quasi nebenbei gelernt haben. Auch das Verhältnis zu den Lehrerinnen war viel intensiver, als wir das kannten.“

Für die Karriere sollte sich das Zertifikat ebenfalls positiv auswirken. „Der Arbeitgeber sieht das Bemühen, über das notwendige Muss hinauszugehen“, so die Einschätzung von Andreas Janssen. Zustimmung erhält er durch seine Klassenlehrerin Kathrin Meurer. „Der Europakaufmann ist vor allem für kaufmännische Auszubildende interessant, deren Betriebe Außenhandelsbeziehungen unterhalten, z. B. Groß- und Außenhändler oder Automobilkaufleute.“

Der neue Kurs hat gerade begonnen, aber kurzfristig ist noch eine Aufnahme möglich. Nähere Informationen erhalten Sie unter der Mailadresse Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. .

Dieter Urbanski

 

Termine neu

Stundenplan

Blockzeiten wY neu

aktuellerspeiseplan neu

Anmeldungen

vet erasmus weiß

check - in-ci logo 2017 small

schule der zukunft logo

schule ohne rassissmus

Fairtradelogo cut

logo euregio